Allgemeinen Geschäftbedingungen

des ALPINSPA hautevolée

1. Leistungen

Unsere Anwendungen dienen ausschließlich dem Wohlbefinden und der Entspannung.

2. Kontraindikationen bei Massage-Anwendungen.

Die ALPINSPA hautevolée Massageanwendungen werden ausschließlich an gesunden Kunden durchgeführt. Die Massageanwendung findet auf den ausdrücklichen Wunsch des Kunden hin statt.

Bei folgenden Krankheiten raten wir dringend von einer Massage ab:

  • Schwere Erkältungen oder sonstige virale Erkrankungen.
  • Schwere psychische und neurologische Erkrankungen.
  • Akute Infektion mit hohem Fieber und ohne Fieber.
  • Entzündliche sowie ansteckende Hauterkrankungen.
  • Schwächen des Immunsystems.

3. Kontraindikationen bei unseren Anwendungen.

Die ALPINSPA hautevolée Anwendungen werden ausschließlich an gesunden Kunden durchgeführt.

Bei folgenden Krankheiten raten wir dringend von einer Anwendung ab:

  • Entzündliche sowie ansteckende Hauterkrankungen, z. B. Herpes simplex.
  • Alle Hauterkrankungen sowie bakteriell-eitrige Infektionen.
  • Aktinische Keratosen / Präkanzerosen (Vorstufe von Hautkrebs).
  • Allergische oder sehr empfindliche Haut.
  • Schwere Erkältungen oder sonstige virale Erkrankungen.
  • Akute Infektion mit hohem Fieber und ohne Fieber.

4. Haftungsausschluss

Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschweigt, ist der ALPINSPA hautevolée  von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für den ALPINSPA hautevolée nicht erkennbar war.

5. Verspätung/Terminstornierung.

Die angegebene Zeit bei allen unseren Anwendungen schließt die Zeit für Entkleidung sowie eine kurzes Vorgespräch mit ein. Bei Kunden, die mit Verspätung zu einem vereinbarten Termin kommen, reduziert sich die Behandlungszeit entsprechend, sofern die Therapeutin einen Anschlusstermin hat. Sollte die Therapeutin keinen Anschlusstermin haben, kann die Therapeutin ggf. trotz Verspätung die volle Zeit behandeln. Kunden werden in ihrem eigenen Interesse um Pünktlichkeit gebeten.

Sollte ein Termin einmal nicht eingehalten werden können, wird darum gebeten, diesen rechtzeitig telefonisch oder per Email abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren. Stornierungen können Sie online, über unser Kontaktformular, via Email oder aber telefonisch unter +49 (0) 8247 33 47 622 vornehmen. Unsere Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag von 09:00 – 19:00 Uhr. Stornierungen der Termine erfolgen bei 24 Stunden vor dem Termin kostenfrei. Da wir sowohl Therapeutinnen, als auch die Behandlungsräume für Sie reservieren und vorbereiten, wird bei einer späteren Absage, oder sogar fehlender Absage, der Behandlungspreis in Rechnung gestellt.

6. Gültigkeit der Preisliste.

Gültigkeit besitz die jeweils aktuelle Preisliste. Die vorherige Preisliste verliert mit Erscheinen einer neuen Preisliste die Gültigkeit.

7. Wellness-Geschenkgutscheine.

Wellness-Gutscheine vom ALPINSPA hautevolée sind Wertgutscheine und können vor Ort oder online erworben werden. Der mind. Wert beträgt 50.00 €. Der Versand von Wellness-Gutscheinen erfolgt nach Zahlungseingang per Banküberweisung oder via PayPal. Wellness-Gutscheine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des ALPINSPA hautevolée.

Wellness-Gutscheine sind übertragbar und ab dem Ausstellungsdatum 3 Jahre gültig. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Der ALPINSPA hautevolée Wellness-Gutschein ist sorgsam wie Bargeld zu behandeln. Bei Verlust oder Diebstahl werden die Wertgutscheine des ALPINSPA hautevolée nicht ersetzt.

Der ALPINSPA hautevolée Wellness-Gutschein wird nur akzeptiert, wenn der Gutschein bei der Bezahlung vorgelegt wird. Sollte dies nicht geschehen, wird der reguläre Preis berechnet und muss in voller Höhe bezahlt werden.

8. Gruppentarife (ab 3 Personen)

Sie sind herzlich willkommen bei uns Ihren gemeinsamen Aufenthalt, mit mehreren Personen, verbindlich zu buchen. Bei Buchungen ab 3 Personen berechnet der

ALPINSPA hautevolée eine Anzahlung in Höhe von 50% . Die Anzahlung ist spätestens 21 Tage vor dem Aufenthalt zu leisten.  Sollte der Termin nicht eingehalten werden können, wird darum gebeten, diesen rechtzeitig telefonisch oder per Email abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren. Bei einer Absage bis zu 14 Tagen vor dem Event werden 20% des Gesamtwertes der Anwendungen in Rechnung gestellt. Bei einer kurzfristigen Absage bis zu 7 Tagen vor dem Event werden 50% des Gesamtwertes der Anwendungen in Rechnung gestellt. Da wir sowohl die Therapeutinnen, als auch die Behandlungsräume für Sie reservieren, wird bei einer späteren Stornierung, oder sogar fehlender Stornierung, der vollständige Rechnungsbetrag der Anwendungen in Rechnung gestellt.